Referat II/10/a (Controlling GD)

kein_bild_150.jpg
© BMI / G. Pachauer

Leitung: Gottfried Schubert, BA MA

BMI-II-10-a@bmi.gv.at
 

Zentrale Controlling-Angelegenheiten im Aufgabenbereich der Sektion II, soweit nicht die Zuständigkeit der Sektion I gegeben ist; Ausarbeitung und Implementierung von geeigneten Steuerungsinstrumentarien und –maßnahmen; Festlegung und Weiterentwicklung der Grundlagen für Messgrößen und Kennzahlen zur Steuerung der Organisationseinheiten der Sektion II im Einvernehmen mit der Abteilung I/3; Entwicklung eines Data-Warehouse in Zusammenarbeit mit der Abteilung II/14 als Basis für die automationsunterstützte Erstellung von Statistiken und Controlling-Berichten; Umsetzung der Rahmenvorgaben für die Kosten- und Leistungsrechnung im Einvernehmen mit der Abteilung I/3; laufende Adaptierung und Betrieb eines umfassenden kennzahlenbasierenden Controllings (Ressourcen-, Budget-, Leistungs-, Wirkungscontrolling einschließlich des disponiblen Personalkostencontrollings) inklusive eines standardisierten Berichtswesens, einer Kosten- und Leistungsrechnung sowie eines Führungsinformationssystems in Zusammenarbeit mit und für die tangierten Organisationseinheiten nach den Rahmenvorgaben der Abt I/3 sowie in Abstimmung mit den Organisationseinheiten der Sektion II; Erstellung der Ressourcen-, Ziel- und Leistungspläne, sowie der Arbeitsschwerpunkte unter Einbindung der tangierten Organisationseinheiten der Sektion II bzw. des BMI für den Bereich der Sektion II; Erstellung von Zielerreichungsprognosen; Konzeption von allenfalls erforderlichen Gegensteuerungsmaßnahmen; Koordination und Setup von Leistungen, Outputs und speziellen Zwecken in der „Einsatz- und Dienstdokumentation" (EDD) sowie Entwicklung und Koordination erforderlicher Schulungsmaßnahmen zur Qualitätssicherung; Definition und Anpassung der Wirkungsziele und daraus erforderlicher Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Abt. II/8.