Abteilung IV/BAK/2 (Prävention, Edukation und internationale Zusammenarbeit)

kein_bild_150.jpg
© BMI

Leitung: Dr. Martina Koger, MSc

 

Angelegenheiten der Korruptionsprävention und –edukation, sowie wissenschaftliche Ursachen- und Grundlagenforschung; Gewinnung von Erkenntnissen hinsichtlich der Vorbeugung, Verhinderung und Bekämpfung von Korruptionsphänomenen; Umsetzung von geeigneten Präventionsmaßnahmen; Kontaktstelle zu nationalen und internationalen Stakeholdern und Forschungseinrichtungen; Erstellung und Durchführung von geeigneten, zielgruppenorientierten Edukationsmaßnahmen; Strategiebelange des BAK; Grundsätzliche Wahrnehmung und Abwicklung der internationalen Agenden des BAK; Wahrnehmung der Funktion der zentralen nationalen Ansprechstelle gegenüber OLAF, Interpol, Europol sowie anderen vergleichbaren internationalen und europäischen Einrichtungen; Kontaktstelle für bi- und multilaterale Zusammenarbeit sowie für Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Instrumente, Mechanismen, Gremien und Netzwerke; Plattform zum Informationsaustausch via Kommunikationskanäle (z.B. EPE); Koordinierungs- und Durchführungsstelle nationaler und internationaler Projekte.