Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

Programm, Projektaufrufe und Projekte


Nationales Programm

Die inhaltliche Ausrichtung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds in Österreich wird durch das Nationale Programm für die Förderperiode 2014 bis 2020 beschrieben.

Das Nationale Programm des AMIF (202,4 KB) wurde von der Europäischen Kommission am 20.März 2015 genehmigt.

zurück zur Übersicht 


Projektaufrufe

Projektaufruf AMIF

Der Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen für die Bereiche Asyl und Rückkehr des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) ist bereits abgelaufen.

Bis 27. Mai 2016 konnten Projektvorschläge zur Förderung für die Bereiche Asyl und Rückkehr des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds beim Bundesministerium für Inneres eingereicht werden.

Der Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen für den Bereich Integration des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) startet am 11. April 2016. Mehr Informationen zu diesem finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres .

Bei Fragen zu Integrationsförderungen wenden Sie sich bitte an die Abteilung VIII.3 Förderungen Integration unter ABTVIII3@bmeia.gv.at

Kontakt:

Zuständige Behörde

BMI - Referat III/5/a (für Vorhaben in den Bereichen "Asyl" und "Rückkehr")
E-Mail: BMI-III-5-a@bmi.gv.at
Telefon (Sekretariat): +43-1-53126-2785

BMEIA – Abteilung VIII.3 (für Vorhaben im Bereich "Integration")
E-Mail: abtVIII3@bmeia.gv.at
Telefon: +43-(0)-501150-4214

 zurück zur Übersicht 


Projekte

AMIF - Projekte in den Bereichen "Asyl" und "Rückkehr"

AMIF - Direktvergabe von Projekten

AMIF - Projekte im Bereich "Integration"

zurück zur Übersicht