Sondereinheiten

Bundeskanzlerin Bierlein zu Besuch bei Cobra

Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein zeigte sich bei einem Besuch in der Ausbildungs- und Einsatzzentrale des Einsatzkommandos Cobra/Direktion für Spezialeinheiten am 29. November 2019 in Wiener Neustadt tief beeindruckt von der Professionalität, vom Engagement und von den für Österreich getroffenen Sicherheitsvorkehrungen.

Nach der Begrüßung und einleitenden Worten von Ministerialrat Bernhard Treibenreif, Direktor des Einsatzkommandos Cobra/Direktion für Spezialeinheiten, wurde der Bundeskanzlerin die Direktion für Spezialeinheiten mit all ihren Aufgabengebieten vorgestellt. Oberstleutnant Thomas Pinkel, Leiter des Personenschutzes, erklärte und veranschaulichte anhand einiger internationaler Vorfälle den Bereich Personenschutz. Oberst Erika Wietinger stellte die technischen Kommunikationsmöglichkeiten im Journaldienst vor.

Im Anschluss besuchte die Bundeskanzlerin, geführt von Oberst Christoph Scherz, Leiter des Referates für Ausbildung und Einsatz, die derzeitige Ausbildungseinheit der Cobra bei Nahkampfübungen im Judosaal sowie das Air-Marshall-Center, wo ihr das Air Marshall-Wesen und alle dortigen Trainingsmöglichkeiten vorgestellt wurden. Dort fand zudem eine Taktikvorführung statt und die Drohnenabwehr wurde vorgestellt.

Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein beim Besuch der Ausbildungs- und Einsatzzentrale des Einsatzkommandos Cobra/Direktion für Spezialeinheiten.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer
Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein im Gespräch mit Direktor Bernhard Treibenreif und Referatsleiter Thomas Pinkel.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer
Spezialkräfte des Einsatzkommandos Cobra/Direktion für Spezialeinheiten bei einer Übung.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

Artikel Nr: 17539 vom Dienstag, 3. Dezember 2019, 10:53 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 10. Jänner 2020
Salzburg

Samstag, 11. Jänner 2020
Wien

Samstag, 18. Jänner 2020
Wien

Freitag, 14. Februar 2020
Wien

Samstag, 15. Februar 2020
Wien

zu den Terminen