Innenministerium

Innenminister Karner überreichte Einsatzfahrzeuge an EKO Cobra

Innenminister Gerhard Karner überreichte am 19. Dezember 2022 dem Direktor des Einsatzkommandos Cobra/DSE, Bernhard Treibenreif, die Schlüssel für drei neue Einsatzfahrzeuge des Typs HMV Survivor I.

Im Cobra-Hauptquartier in Wiener Neustadt fand am 19. Dezember 2022 die symbolische Schlüsselübergabe für drei neue Einsatzfahrzeuge statt. Innenminister Gerhard Karner überreichte Bernhard Treibenreif, dem Direktor des Einsatzkommandos Cobra/DSE, die Schlüssel für die Fahrzeuge des Typs HMV Survivor I.

"Das Einsatzkommando Cobra genießt seit Jahrzehnten weltweit einen ausgezeichneten Ruf und höchste Anerkennung. Die neuen Sonderfahrzeuge sind ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung dieser Sondereinheit, um Einsatzlagen höchstprofessionell bewältigen zu können", sagte Innenminister Karner.

Die Fahrzeuge sind gepanzert und dienen dem Mannschaftstransport, ein Fahrzeug wurde speziell zur Bergung von Verletzten ausgerüstet. Die Gesamtkosten für die Fahrzeuge belaufen sich auf etwa 2,5 Millionen Euro und wurden aus dem bisher größten Sicherheitsbudget der Republik bestritten. Die EKO Cobra und die WEGA Wien verfügen über sieben solcher Fahrzeuge, die auch auf Stützpunkten außerhalb von Wiener Neustadt und Wien stationiert sind. Sie werden für High-Level-Einsatzlagen verwendet, beispielsweise bei Amoklagen.

Innenminister Gerhard Karner bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Cobra-Direktor Bernhard Treibenreif.
Foto: ©  BMI/Karl Schober

Artikel Nr: 20259 vom Dienstag, 20. Dezember 2022, 09:01 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Tirol

zu den Terminen