Aktuelles

"16 Tage gegen Gewalt an Frauen"

Anlässlich des "Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" am 25. November 2019 trafen sich Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein, Frauenministerin Ines Stilling, Justizminister Clemens Jabloner, Innenminister Wolfgang Peschorn sowie Expertinnen und Experten aus NGOs und Wissenschaft im Bereich der Gewaltprävention und des Opferschutzes zu einer Gesprächsrunde im Bundeskanzleramt.

Zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" wurde weltweit die Aktion "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" gestartet, die das Ausmaß und die verschiedenen Ausprägungen von Gewalt gegen Frauen thematisiert. Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein machte deutlich, wie wichtig diese weltweite Aktion sei. "Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist immer noch ein weltweit existierendes Problem, das wir entschieden bekämpfen müssen. Zu viele Frauen leben in Angst, weil sie bereits Gewalt erlebt haben oder davon bedroht sind", sagte Bierlein.

"Insbesondere am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen möchten wir ein Zeichen setzen, um unser aller Bewusstsein zu schärfen. Mein großer Dank gilt allen Organisationen, die sich täglich dafür einsetzen, dass Frauen und Mädchen in Not geschützt werden und die angemessene Hilfe erhalten. Sie leisten damit einen unerlässlichen Beitrag für die Güte unserer Gesellschaft", sagte die Bundeskanzlerin beim Treffen im Bundeskanzleramt.

Für Innenminister Wolfgang Peschorn zeigte diese Veranstaltung, wie wichtig es sei, "wenn die Zivilgesellschaft und der Staat auf gemeinsame Ziele hinarbeiten. Vor allem im Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen können beide Seiten mit dem Einbringen ihrer Expertise voneinander profitieren", sagte Peschorn. Wichtig sei dabei auch der Dialog mit der Polizei, die an der extrovertiertesten Stelle des Staates stehe.

"Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" im Bundeskanzleramt.
Foto: ©  BKA/Andy Wenzel

Artikel Nr: 17521 vom Dienstag, 26. November 2019, 10:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 10. Jänner 2020
Salzburg

Samstag, 11. Jänner 2020
Wien

Samstag, 18. Jänner 2020
Wien

Freitag, 14. Februar 2020
Wien

Samstag, 15. Februar 2020
Wien

zu den Terminen