Innenministerium

41. europäische Polizeipräsidentenkonferenz in Wien

Generalsekretär Peter Goldgruber eröffnete am 24. April 2019 die 41. Europäische Polizeipräsidentenkonferenz in Wien. 32 Delegationen aus 31 Ländern diskutierten aktuelle Themen und tauschten sich über Polizeiarbeit aus.

"Kriminalität verändert sich. Ohne internationale Vernetzung und dem Austausch von Daten ist es oft nicht möglich, Fälle aufzuklären. Deshalb sind solche Treffen wie heute so wichtig", sagte Generalsekretär Peter Goldgruber bei der Eröffnung der 41. Polizeipräsidentenkonferenz in Wien. Themen wie Kriminalität gegen Senioren, häusliche Gewalt sowie Suchtmittel- und Suchtmittelbegleitkriminalität standen auf der Agenda der zweitägigen Konferenz.

An dem Polizeitreffen, das jährlich in einer anderen europäischen Hauptstadt stattfindet, nahmen 32 Delegationen aus 31 Ländern teil. Unter anderem waren die Polizeipräsidenten der Polizei Moskau, Paris, Berlin, aber auch aus Baku und Ankara angereist.

Vertreter der jeweiligen Länder hielten Vorträge zu aktuellen Themen, wie beispielsweise die Polizei Dublin zum Thema "Community Policing", die Polizei Prag zum Thema "Personalgewinnung" und die Polizei Paris zum Thema "Gelbwestenproteste". Die Wiener Polizei hat zu jedem Themenbereich einen Input beigesteuert.

"Wir in Österreich haben im vergangenen Jahr eine breit aufgestellte Rekrutierungskampagne gestartet, um auf Personalmangel und Pensionierungswellen zu reagieren", sagte Goldgruber zum Thema "Personalgewinnung". Dabei habe die österreichische Polizei versucht, die potenziellen Bewerberinnen und Bewerber dort abzuholen, wo sportliche, aktive, motivierte und belastbare junge Menschen zu finden seien.

Generalsekretär Peter Goldgruber eröffnete am 24. April 2019 die 41. Europäische Polizeipräsidentenkonferenz in Wien.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

Artikel Nr: 16949 vom Mittwoch, 24. April 2019, 14:52 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 29. Mai 2019
Burgenland

Freitag, 31. Mai 2019
Salzburg

Samstag, 1. Juni 2019
Wien

Mittwoch, 5. Juni 2019
Salzburg

Donnerstag, 27. Juni 2019
Steiermark

zu den Terminen