Sport

Erster Weltcup-Sieg für Polizist Reinhard Egger

Polizist und Rennrodler Reinhard Egger gewann am 6. Jänner 2019 in Königssee in Deutschland den Rodel-Bewerb im Herren-Einsitzer und feierte damit seinen ersten Sieg im Weltcup.

Der Tiroler Polizist und Rennrodler Reinhard Egger feierte am 6. Jänner 2019 in Königssee in Deutschland seinen ersten Sieg im Rodel-Weltcup. Das Rennen wurde wegen starken Schneefalls im zweiten Lauf abgebrochen und in nur einem Lauf gewertet. "Natürlich hätte ich es gerne in zwei Läufen entschieden", sagte Egger. "Aber ich habe nichts gegen die Entscheidung und freue mich über meinen ersten Sieg im Weltcup."

Reinhard Egger ist seit 1. September 2014 im Spitzensportkader des Bundesministeriums für Inneres. Er ist der Landespolizeidirektion Tirol dienstzugeteilt. Der Sieg am 6. Jänner 2019 war sein bisher größter Erfolg.

"Ich gratuliere dem Polizisten recht herzlich zu seinem ersten Weltcup-Sieg", sagte Innenminister Herbert Kickl. "Sportler wie Reinhard Egger sind ein Aushängeschild für den Polizei-Spitzensport und die Polizei allgemein."

Polizist und Rennrodler Reinhard Egger feierte am 6. Jänner 2019 seinen ersten Sieg im Weltcup.
Foto: ©  GEPA pictures/Andreas Pranter

Artikel Nr: 16586 vom Montag, 7. Jänner 2019, 11:21 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 25. Jänner 2019
Oberösterreich

Samstag, 16. Februar 2019
Wien

Freitag, 22. Februar 2019
Wien

Mittwoch, 27. Februar 2019
Steiermark

Donnerstag, 28. Februar 2019
Steiermark

zu den Terminen