Öffentliche Sicherheit

Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 11/12 2018

cover
Ausgabe 11/12 2018  ©BMI

CYBERCRIME

Anstieg an Anzeigen (438 kB)
Die Polizei verzeichnete 2017 einen Anstieg der Zahl an Cybercrimedelikten um 28,2 Prozent gegenüber 2016. Gestiegen sind Fälle von Datenbeschädigung und Internetbetrügereien.

BETRUGSBEKÄMPFUNG

Betrügerische Bestellungen (123 kB)
Bei der „Aktionswoche zur Bekämpfung des Bestellbetrugs“ im Juni 2018 wurden Verdächtige identifiziert, Täter festgenommen, Ermittlungsverfahren aufgenommen und Pakete sichergestellt.

GELDWÄSCHE

Mehr Verdachtsmeldungen (67 kB)
Im Bundeskriminalamt wurden 2017 3.820 Geldwäscheverdachtsfälle bearbeitet. Gestiegen ist vor allem die Zahl der Betrugs- und Steuerdelikte sowie die Zahl der Fälle von Terrorismusfinanzierung.

DÄMMERUNGSEINBRÜCHE

Schutz vor Einbrechern (147 kB)
Kriminelle nutzen die früh hereinbrechende Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten, um in Häuser oder Wohnungen einzubrechen. Die Polizei gibt Tipps, wie man sich davor schützt.

VERKEHRSSICHERHEIT

Maßnahmen gegen Drogenlenker (201 kB)
Mit einer Bewusstseinskampagne, Schwerpunktkontrollen und Drogenvortests durch die Polizei soll gegen die Gefahren von Drogen im Straßenverkehr vorgegangen werden.

TATORTARBEIT

Der interaktive Tatort (155 kB)
Eine 3D-Kamera ermöglicht Tatortbeamten, ein Gesamtbild eines Tatortes zu erstellen. Das erleichtert den Ermittlern, den Tathergang am „virtuellen Tatort“ zu ermitteln, ohne dabei Spuren zu zerstören.

KATASTROPHENMANAGEMENT

Katastrophen als Chance? (677 kB)
Vertreter aus 32 Staaten erörterten bei einem Katastrophenmanagement-Workshop des Innenministeriums im Rahmen der EU-Präsidentschaft Fragen zur Wiederherstellung nach Katastrophen.

INTERVIEW

„Gedanklich durchspielen“ (181 kB)
Das BMI präsentierte im August 2018 „Verhaltenstipps bei Amok und Terror“. Der Kriminalpsychologe Dr. Thomas Müller erklärt, wie man sich gedanklich auf unerwartete Ereignisse vorbereiten soll.

„Anzahl der Bewerber steigt“ (219 kB)
Das Innenministerium hat heuer seinen erfolgreichen „Rekrutierungsweg“ fortgesetzt. Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber über den bisherigen Erfolg, Sinn und Zweck der Kampagne sowie über Kritik.

Selbstschutz

Umgang mit Gefahren (220 kB)
Sicherheitsexperte Markus Schimpl schult Menschen im Erkennen und Vermeiden von Gefahren und gibt Tipps zum Selbstschutz und zur Selbstverteidigung.

KRISEN- UND KATASTROPHENSCHUTZMANAGEMENT

Übung für den Ernstfall (313 kB)
Das Außenministerium überprüft jährlich in einer Krisenübung in verschiedenen Szenarien, wie die Krisenmechanismen funktionieren, um Österreicher im Ausland im Notfall zu unterstützen.

Stadtpolizei Zell am See

Partnerschaftliche Kooperation (482 kB)
In Zell am See in Salzburg gibt es seit 1. September 2018 eine eigene Stadtpolizei. Der Aufbau der Gemeindesicherheitswache erfolgte in Kooperation mit der Bundespolizei.

KRIMINALGESCHICHTE

Zwei Tote in der Forscher-Wohnung (126 kB)
Der berühmte Paläontologe, Geologe und Albanienforscher Franz Freiherr von Nopcsa, verhinderter König von Albanien, erschoss 1933 in Wien seinen Sekretär und sich selbst.

Revolution 1848

Die Revolution 1848 und die Polizei (674 kB)
Die Revolution 1848 in Österreich führte zu Reformen im Polizeiwesen. Im Revolutionsjahr wurde viermal der Polizeioberdirektor von Wien ausgewechselt.

Litauen

„Schützen, sichern, helfen“ (696 kB)
Die Polizei der Republik Litauen feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag. Reformen sollen unter anderem eine Modernisierung der Organisation und mehr Präsenz im Außendienst bringen.

SPORTSICHERHEIT

Sport und Sicherheit (875 kB)
Als zentrale Kontaktstelle für Sportangelegenheiten im BMI ist es Aufgabe der Sportabteilung, Sport zu fördern und bei der Gewährleistung der Sicherheit von Sportveranstaltungen mitzuwirken.

FREMDENWESEN

Krisenfeste Strukturen (144 kB)
Die Einrichtung der neuen Sektion „Fremdenwesen“ im Innenministerium ist ein wesentlicher Beitrag, um auf globale Migrationsherausforderungen zukünftig besser vorbereitet zu sein.

Landespolizeidirektionen

Neue Struktur, neue Aufgaben (188 kB)
Die Aufteilung der Aufgaben der Einsatz-, grenz- und fremdenpolizeilichen Abteilung in den Landespolizeidirektionen auf zwei Abteilungen, soll die Polizeiarbeit in den Ländern optimieren.

Weisser Ring

40 Jahre Opferschutz (164 kB)
Die Opferunterstützungs-Einrichtung WEISSER RING feierte im Oktober 2018 ihr 40-jähriges Bestehen. Viele Polizistinnen und Polizisten sind für die Beratungsstelle ehrenamtlich tätig.

Opferschutz

Schutz für minderjährige Opfer (92 kB)
Ziel des EU-Projektes „E-Protect“ ist es, mehr Bewusstsein für die Rechte von minderjährigen Opfern zu schaffen sowie den Austausch von Expertinnen und Experten im Opferschutz zu stärken.

PRÄVENTION

Vor Straffälligkeit bewahren (230 kB)
Mit dem Präventionsprogramm „UNDER 18“ werden Kinder und Jugendliche ab 13 zu den Themen Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention informiert.

POLIZEIKOOPERATION

Zusammenarbeit in Südosteuropa (226 kB)
Österreich engagiert sich im Umsetzungsprozess der Konvention über die polizeiliche Zusammen­arbeit in Südosteuropa. Im September 2018 fand eine Veranstaltung in Laibach in Slowenien statt.

BÜRGERSERVICE

Kuriose Anfragen (194 kB)
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservices im Innenministerium erteilen Bürgern Auskünfte über Angelegenheiten des Innenressorts. Sie erhalten immer wieder kuriose Anfragen.

GEHEIMDIENSTFORSCHUNG

Osteuropäische Nachrichtendienste (185 kB)
Historiker aus Österreich und aus dem Ausland beleuchteten die Aktivitäten osteuropäischer Nachrichtendienste in den vergangenen 100 Jahren in Österreich bei einer Konferenz in Graz.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Fit und gesund bei der Arbeit (254 kB)
Die Bediensteten des Innenressorts haben die Möglichkeit, Leistungen in Anspruch zu nehmen, die zur Fitness und Gesundheit am Arbeitsplatz beitragen.

Gefahrenstoffkundige Organe

Vermeidung und Bewältigung (553 kB)
Gefahrstoffkundige Organe der Polizei schreiten bei Einsätzen ein, wenn der Verdacht besteht, dass chemische, biologische, radioaktive oder nukleare Stoffe vorhanden sein könnten.

BUNDESKRIMINALAMT

Schnittstelle zu Behörden (122 kB)
Der „SPOC“ ist die zentrale Informationsschnittstelle im Bundeskriminalamt für Informationen, Anfragen aus dem In- und Ausland sowie Anliegen von Parteien.

Zeitschrift "Öffentliche Sicherheit"

Informations- und Wissensmedium (305 kB)
Die Fachzeitschrift „Öffentliche Sicherheit“ erscheint in der heutigen Magazinform seit Herbst 1988. Bei einer Jubiläumsfeier in Wien gab es einen Blick zurück auf 30 Jahre „Öffentliche Sicherheit“.

KOMPETENZZENTRUM FÜR ABGÄNGIGE PERSONEN

Suche nach Vermissten (398 kB)
Mit Stichtag 1. Mai 2018 galten 1.267 Personen in Österreich als abgängig. Für die Suche nach abgängigen Personen ist das „Kompetenzzentrum für abgängige Personen“ zuständig.

KRIMINALISTEN

Kriminalistische Spitzenleistungen (239 kB)
Kripo-Teams des Landeskriminalamts Wien, des Bundeskriminalamts und des Stadtpolizeikommandos Linz wurden für ihre außergewöhnlichen Leistungen mit dem Preis „Kriminalist 2018“ ausgezeichnet.

INITIATIVE GEMEINSAM.SICHER

Kreative Ideen gefragt (254 kB)
Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, im Projekt „GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule“ ihre Ideen zur Prävention von „Gewalt in der Schule“ einzureichen. Die besten Konzepte gewinnen.

WAFFENRECHT

Verbote und Erleichterungen (37 kB)
Eine Novellierung des Waffengesetzes soll EU-Vorgaben erfüllen und Verbesserungen für Jäger und Sportschützen sowie für Angehörige der Justizwache und Militärpolizei bringen.

Symbole-Gesetz

Verbot extremistischer Symbole (251 kB)
Mit der Novelle des Symbole-Gesetzes will die Bundesregierung das Verbot der Verwendung von terroristischen und extremistischen Symbolen ausweiten.

VERKEHRSRECHT

Straßenverkehr und Recht (193 kB)
Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofs zu den Themen Harnprobe bei Drogenverdacht, Mitwirkung an der Sachverhaltsfeststellung und Nachtrunk sowie falsche Auskunft eines Polizisten.

TERRORBEKÄMPFUNG

Sperren gegen Terrorangriffe (537 kB)
Bei der Fachtagung „Terrorabwehrsperren“ in Münster informierten Experten über technische Sperren zur Abwehr von Angriffen mit Kraftfahrzeugen samt Crashtests.

ARS Electronica 2018

Digitale Zukunft (500 kB)
Brain-Computer-Interface, Bürgerchain, Drohnenschwärme, virtuelles Löschtraining: Über künstlerische Aspekte hinaus bot die Ars Electronica 2018 in Linz Einblicke in digitale Entwicklungen.

ZUTRITTSKONTROLLE

Smartphone als Türöffner (77 kB)
Mit der neuen Generation von Zutrittssystemen können Funktionen wie die Zutrittskontrolle und die Zeiterfassung auf einem Multifunktionsausweis erfasst werden.

Brandschutz

Flucht vor Rauch und Flammen (136 kB)
Jedes Jahr sterben in Österreich 25 bis 30 Menschen bei Bränden in ihrem Wohnhaus. Fluchtwege sind lebensrettend, sie sind aber in vielen Fällen verstellt.